Wo finde ich ELTERNTALK
ELTERNTALK gibt es derzeit an 33 Standorten in 37 Landkreisen und kreisfreien Städten Bayerns.
Fachtreffen der Regionalbeauftragten

Beim Netzwerktreffen im Frühjahr trafen sich die regionalen Fachkräfte zum halbjährlichen Austausch in Nürnberg und Augsburg.

Kinder und neue Medien
Eltern sind oft besorgt und stellen sich die Frage, wie Kinder sinnvoll mit neuen Medien umgehen können.
Konsum
Konsumieren gehört zum Alltag eines jeden. Kinder und Jugendliche wachsen von klein auf in eine komplexe Konsumwelt mit einem unendlich großem Warenangebot hinein. Eltern sind gefragt, sie zu einem sicheren Umgang damit zu befähigen. ELTERNTALK möchte Eltern einladen, sich über ihre Erfahrungen in der Familie zum Thema Konsum auszutauschen.
Tag der Familie in Weilheim-Schongau
Tag der Familie in Weilheim-Schongau

Das Projekt ELTERNTALK war eines von über 50 Angeboten beim Tag der Familie in Weilheim. Emine Elschani (Moderatorin Schongau) und Ellen Drews (Regionalbeauftragte) nutzten den Tag um ELTERNTALK zu präsentieren. Interessierte Mütter und Väter konnten sich auch gleich über die Aufgabe als Moderatorinnen / Moderatoren informieren.

 
 
Wo finde ich ELTERNTALK
Wo finde ich ELTERNTALK
ELTERNTALK gibt es derzeit an 33 Standorten in 37 Landkreisen und kreisfreien Städten Bayerns.
1
Fachtreffen der Regionalbeauftragten
Fachtreffen der Regionalbeauftragten

Beim Netzwerktreffen im Frühjahr trafen sich die regionalen Fachkräfte zum halbjährlichen Austausch in Nürnberg und Augsburg.

2
Kinder und neue Medien
Kinder und neue Medien
Eltern sind oft besorgt und stellen sich die Frage, wie Kinder sinnvoll mit neuen Medien umgehen können.
3
Konsum
Konsum
Konsumieren gehört zum Alltag eines jeden. Kinder und Jugendliche wachsen von klein auf in eine komplexe Konsumwelt mit einem unendlich großem Warenangebot hinein. Eltern sind gefragt, sie zu einem sicheren Umgang damit zu befähigen. ELTERNTALK möchte Eltern einladen, sich über ihre Erfahrungen in der Familie zum Thema Konsum auszutauschen.
4
Tag der Familie in Weilheim-Schongau
Tag der Familie in Weilheim-Schongau

Das Projekt ELTERNTALK war eines von über 50 Angeboten beim Tag der Familie in Weilheim. Emine Elschani (Moderatorin Schongau) und Ellen Drews (Regionalbeauftragte) nutzten den Tag um ELTERNTALK zu präsentieren. Interessierte Mütter und Väter konnten sich auch gleich über die Aufgabe als Moderatorinnen / Moderatoren informieren.

5
 
 
 

Willkommen bei ELTERNTALK

ELTERNTALK bietet moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. ELTERNTALK richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis 14 Jahren.

Eltern bekommen bei ELTERNTALK Unterstützung für die Bewältigung ihres Erziehungsalltags. Dabei sind die Eltern die Hauptakteure. Sie treffen sich in privaten Gesprächsrunden mit ca. 4-8 Eltern, diese werden von einer geschulten Moderatorin oder einem Moderator, selbst Mutter oder Vater, begleitet. Im Vorfeld wird ein gemeinsames Thema vereinbart und dazu aktuelles Informationsmaterial ausgewählt.

Wie ELTERNTALK genau abläuft können Sie in unserem kurzen Film über ELTERNTALK erfahren.

ELTERNTALK finden Sie in allen Regierungsbezirken in Bayern, auf dem Land genauso wie in der Stadt.

Gibt es ELTERNTALK in Ihrer Region? Hier geht es zur Übersicht.

Falls in Ihrer Region keine ELTERNTALKs angeboten werden, melden Sie sich gerne in der Landesgeschäftsstelle.

 

ELTERNTALK Förderung

ELTERNTALK wird gefördert von:

Logo STMAS
Logo STMPflege
 

ELTERNTALK ...

... ist ein Projekt von:

Logo aj

Video ELTERNTALK

Kennen Sie schon unseren Film? Hier erfahren Sie anschaulich mehr über unsere Arbeit. Viele Familien kommen zu Wort und berichten über ihre Erfahrungen mit ELTERNTALK.

 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.